Autotuning

Ein Einhorn macht Tuning & Design für Renault und Nissan

Der Motorsportler Hans-Jörg Köninger (“Alpinault Racing Team”) gründet 1979 zusammen mit einem Ingenieur die “Alpinault Teile Service”, Ende 1981 die “Alpinault Motorsport GmbH”. Wird zuerst Handelsware für den Basis-Motorsport auf Renault-Fahrzeugen vertrieben, entstehen bald jedoch eigene Produkte für Straßentuning der Typen R5, R9/11, Fuego und R21. Im Herbst 1986 wird der Firmenname in “ELIA Motorsport GmbH” geändert. Die ersten Leichtmetallräder mit TÜV, Spoilerkits, Sportschalldämpfer, Leistungskits und Sportfahrwerke werden angeboten. 1987 wird ELIA Mitglied im Verband Deutscher Automobiltuner (VDAT e.V.); 1990 wird Hans-Jörg Köninger in dessen Vorstand berufen. 1994 wird das Logo modernisiert und der Firmenname in ”ELIA Tuning & Design GmbH” geändert. Der Twingo wird wichtigstes Tuningobjekt. ELIA übernimmt den Deutschland-Vertrieb von VENTURI. 1996 erfolgt die Umfirmierung in die ”ELIA Tuning & Design AG”. Ende 1997 wird der erste getunte Kangoo auf der Essen Motorshow vorgestellt. Im Frühjahr 2001 erfolgt der Aufbau eines Nissan-Sortiments.
Infos:
http://www.elia-ag.de

Die wichtigsten Angebote bewacht selbstverständlich ein Einhorn.

Herzlichen Dank an Fr. Großberger, ELIA AG
für die freundliche Unterstützung