Ich

Das Einhorn und ich

Auge in Auge mit meinem anderen Ich -
mit dem vollkommenen Ich.
Das Einhorn steht für meine Träume,
meine Sehnsüchte, meine Hoffnung.
In diese Augen blickend sehe ich
kein Spiegelbild, nur die Ewigkeit.
So versinke ich in dieser unfaßbaren Weite
und werde eins mit ihm.
Der Zauber, die Magie
nehmen mich gefangen.
Durch ihn bin ich unfehlbar,
unverletzlich, ja unsterblich.
Durch ihn bin auch ich vollkommen -
Die Matamorphose ist vollbracht.

Monika Mall
August 1993

Auch dieses Bild entstand während meiner Mitgliedschaft im Emmeringer Spektrum, einem Verein ortsansässiger Künstler.